Das DAVID Wirbelsäulentrainingssystem

Ein Trainingssystem, welches in über 200 Kliniken, 20 Forschungszentren, 300 Rehabilitationskliniken und 650 Elite-Trainingszentren im Einsatz ist. Firmen wie Daimler-Chrysler, Nokia, Siemens oder Ford vertrauen ihre Mitarbeiter diesem wissenschaftlich fundierten Wirbelsäulentrainingssystem an.

Ende der 80-ziger, Anfang der 90-ziger Jahre letzten Jahrhunderts wurde mit einer wissenschaftlich fundierten Studie der positive Nutzen von strukturiertem effizienten aperativ gestütztem Rumpfmuskeltraining nachgewiesen. An dieser Studie nahmen ca. 9000 Probanden teil. Seit dieser Zeit vergrößert sich die Zahl der Anwender des DAVID-Wirbelsäulentraings der Welt. Kliniken, Arzt- und Physiotherapie- Praxen, sowie Firmen nutzen das DAVID-Wirbelsäulen-Trainingssystem, um dem Rückenschmerz etwas effektives entgegen zu setzen.

Als Schlußfolgerung dieser Studie ergab sich:

  1. 12 Wochen Trainingsdauer,
    2 Trainingseinheiten pro Woche,
    1 Trainingseinheit dauert 60 Min. plus 20 Min. Cardiotraining.
  2. Periodisierung des Trainings in den 12 Wochen:
    In den ersten 4 Wochen sehr leichte Widerstände um die Wirbelsäle beweglicher und schmerzfreier zu machen, 2 Wochen leichter Kraftaufbau ohne Schmerzreize, 3 Wochen deutlicher Kraftaufbau, wenn die Beschwerden es zulassen, 3 Wochen Kraft-Ausdauer auf hohem Niveau.
  3. Leistungsüberprüfung des Trainings zu Beginn, nach 6 Wochen und am Ende der 12 Wochen.
  4. Sie erhalten die Leistungsüberprüfung schriftlich am Ende der entsprechenden Trainingseinheit.
  5. Funktionsgymnastik, Koordination und Dehnungen nach jeder Trainingseinheit.
  6. Bei Bedarf Korrespondenz mit Ihrem Facharzt.

Sie werden ausschließlich von medizinischem Fachpersonal (Physiotherapeuten/Innen) mit entsprechender Erfahrung und zusätzlicher Schulung durch die DAVID-Akademie beim Training begleitet.
Aufgrund positiver Erfahrungen führen wir das Training im 1:2 Verhältnis durch: 1 Therapeut für 2 Klienten. Dies sichert Ihnen hohe Qualität, Betreuungssicherheit, Korrektur und individuelles Trainieren zu.
Wir stärken Ihren Rücken! Seit mehr als 10 Jahren sind wir erfolgreich in Lüneburg tätig!

AKTUELL: DAVID – Wirbelsäulentrainingssystem in der Betriebsprävention

Eine bei der Fa. Daimler-Chrysler in Ludwigsburg durchgeführte Langzeitstudie zwischen den Jahren 2001 und 2003 hat aufgezeigt, das regelmäßiges Trainieren unter dem Präventionsgedanken am Arbeitsplatz die Rücken der Mitarbeiter stärkt und somit die Mitarbeiter gesünder, zufriedener und motivierter waren!
Das Training sollte in dem Betrieb arbeitsplatznah durchgeführt werden, damit jeder kurze Wege hat und das Training für den Probanden nur einen relativ geringen Zeitaufwand bedeutet.
Sie trainieren 1x pro Woche an 2 Geräten (Rückenstrecker und gerader Bauchmuskel) mit geringem Zeitaufwand (ca. 7 Min.). Das Präventionsprogramm in den Firmen ist für mindestens ein Jahr ausgerichtet. Über ein Jahr wird der Trainingsplan strukturiert geführt. Leistungsüberprüfungen finden regelmäßig statt. So bekommen Sie Ihre Fortschritte klar und übersichtlich dokumentiert mit.

Das Engagement der Arbeitnehmer in diese Prävention macht einen starken Rücken!! Die Mitarbeiter sind leistungsfähiger, arbeitsplatzzufriedener und arbeiten effizienter. Das Engagement des Betriebes mindert die Fluktuation und macht die Mitarbeiter zufriedener und gesünder.