Schulpraktikum 18.-29.09.2017

29.09.2017 10:31

Peja D. war für 2 Wochen als Schulpraktikantin bei uns in der Praxis.

Sie durchlief alle Abteilungen und zeigte sich äußerst interessiert. Dank ihrer unaufdringlichen Freundlichkeit nahm sie auch an vielen Einzelbehandlungen im physiotherapeutischen Bereich teil. Sie erlebte manuelle Therapie , manuelle Lymphdrainage und neurologische Behandlungen.

In den anschließenden Gesprächen mit den Kollegen stellte sie Fragen zum Thema und zeigte sich mitfühlend und kreativ bei eigenen Behandlungsvorschlägen. Eine große Hilfe war sie bei der Umsetzung der vielen Anschreiben bezügl. des baldigen Betreiberwechsels.

Ein dickes Danke für ihren Einsatz! Wir wünschen Lena erfreuliche Herbstferien und einen guten Start ins Restschuljahr 2017!

 

Zurück